Über mich . Sigrid Kügerl MSc

Ich bin 1969 in Baden geboren und lebe seither in der schönen Stadt. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

 

Meine Familie ist mir besonders wichtig, ebenso schätze ich verlässliche Freunde und ein ansprechendes Umfeld.

 

Bodenständigkeit und Beständigkeit sind für mich ebenso wichtig, wie Bewegung und Entwicklung.

 

In der Therapie bin ich offen für mein Gegenüber und gespannt auf den gemeinsamen therapeutischen Weg.

 

Ich freue mich über jede Begegnung und erlebe andere Menschen als Bereicherung in meinem Leben!

 

Meine Ausbildung zur Psychotherapeutin absolvierte ist beim Österreichischen Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherapie sowie an der Donauuniversität Krems.

Ausbildung zur Psychosozialen Geriatrieberaterin bei agenetwork.

Interprofessioneller Basislehrgang Palliativ Care beim Landesverband Hospiz Niederösterreich.

Psychoonkologie bei der Österreichischen Gesellschaft für Psychookologie.

 

Berufliche Erfahrungen bzw. Praktika:

  • Landesklinikum Baden - Integrierte Psychosomatik
  • Landesklinikum Baden - Palliativ Care & Onkologie
  • Klinik St. Irmingard Prien am Chiemsee (D) - Fachklinik für Psychosomatik
  • Verein Lichtblick Wr. Neustadt
  • Kinder-Notruf
  • Pflegeheim der Stadt Baden
  • Landespflegeheim Gloggnitz
  • Hospizbewegung Baden

Publikationen:

  • Licht in die Zellen lassen - Herausforderungen für die Konzentrative Bewegungtherapie in der Arbeit mit onkologischen Patientinnen, Masterthese März 2017
  • Trauerforschung einst und jetzt, Hospizzeitung März 2017
  • Umsorgt statt einsam - Wegweiser durch Hospiz und Palliative Care in der Thermenregion, Projektarbeit gemeinsam mit S. Bauer, S. Mayer, G. Schübl, Dr. K. Sperlich Interprofessioneller Basislehrgang Palliative Care 2016
  • Trauer erleben - gesund weiterleben, Hospizzeitung März 2015
  • Psychosoziale Begleitung hochbetagter Menschen in der Trauer unter Berücksichtigung der besonderen Wohnsituation im Pflegeheim, Projektarbeit agenetwork 2012

 


Kollegiale Zusammenarbeit . Ramona Brutti

Seit Kurzem oder schon länger "zwickt's und drückt's?" Eigentlich wollten Sie sich längst Gutes tun, haben aber den ersten Schritt noch nicht getan?

 

Wir bieten sowohl auf körperlicher als auch auf psychischer Ebene Unterstützung an - dafür haben wir uns zusammen gefunden. 

Greifen Sie jetzt zum Telefon!

 

Meine Kollegin Ramona Brutti, Diplomierte Gesundheits-und Krankenpflegerin bietet Aromaberatungen und -anwendungen sowie Mobile Krankenpflege.

 

Sie erzählt aus ihrem Leben: "Ich wohne in Fahrafeld, bin 52 Jahre alt und seit 35 Jahren verheiraten. vor 24 Jahren habe ich mich dazu entschlossen in den Sozialberuf einzusteigen. Vor 13 Jahren wurde ich Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, vor 3 Jahren absolvierte ich die Ausbildung zur ärztlich geprüften Aromatologin und seit Jänner bin ich freiberuflich als mobile Krankenschwester tätig. Ich biete unter anderem Aromaölberatungen und deren Anwendung sowie Erfahrungen aus meinem Kurs in Rhythmischer Einreibung an. Sie erreichen mich unter 0681/10303525 - ich berate Sie gerne."

 

Gemeinsam mit Ramona arbeite ich im Mobilen Palliativteam Baden. Wir beide sind für Begleitungen im Hospiz- und Palliativbereich ausgebildet. Wir können auf mehrjährige Erfahrungen zurückgreifen und begleiten schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen im Bezirk Baden.

 

In unserer Gemeinschaftspraxis Brutti - Kügerl betreuen wir Klienten in Pottenstein, Hainfelderstraße 25.

 

 


Gemeinschaftspraxis Brutti . Kügerl

für körperliches und seelisches Wohlbefinden


Links

www.kbt.at                                 Österreichischer Arbeitskreis für Konzentrative  Bewegungstherapie

www.hospiz-baden.at            Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen und deren Angehörige

https://baden.lknoe.at           Landesklinikum Baden

www.oegpo.at                           Österreichische Gesellschaft für Psychoonkologie