KBT - Was ist das?

KBT steht für Konzentrative Bewegungstherapie. Sie ist eine wissenschaftlich begründete und vom Gesundheitsministerium anerkannt Psychotherapiemethode.

Ich habe mich für die KBT als "meine" Methode am Anfang meiner Ausbildung entschieden, da sie so wunderbar den Körper mit einbezieht. Klienten und alle Menschen, die mehr über sich erfahren möchten, kommen durch bewusstes Wahrnehmens ihres Körpers in Ruhe und vor allem auch in Bewegung Schritt für Schritt näher zu sich selbst.

Meiner Erfahrung nach, haben viele Klienten durch diese Vorgehensweise Ängste oder Befürchtungen gegenüber Psychotherapie im Allgemeinen verloren. Und das ist ein wunderbarer erster Schritt! So kann Psychotherapie, Supervision oder Selbsterfahrung etwas von ihrer vermeintlichen Schwere verlieren..

Überzeugen Sie sich selbst!